• Abschluss 2021
    Abschluss 2021
  • Abschluss 2020
    Abschluss 2020
  • Auf Hof Sackern
    Auf Hof Sackern
  • Schulfest 2019
    Schulfest 2019
  • Chor / Band
    Chor / Band
  • Tag der offenen Tür 2019
    Tag der offenen Tür 2019
  • Abschluss 2021
    Abschluss 2021
  • Brückenlauf 2019
    Brückenlauf 2019
  • Tag der offenen Tür 2018
    Tag der offenen Tür 2018
  • Einweihung Bücherbox
    Einweihung Bücherbox
  • Auf Hof Sackern
    Auf Hof Sackern
  • Schule ohne Rassismus
    Schule ohne Rassismus
  • Klassengalerie
    Klassengalerie

Willkommen an der Schule am See

Auf den folgenden Seiten gibt es Informationen für Schüler*innen, Eltern, Lehrer und Gäste.

Interessierte können sehen, wie unsere Schüler*innen leben und lernen.

Zudem haben wir einige Informationen, die das Schulleben mitbringt, auf dieser Website hinterlegt.

Genauso, wie sich die Schule am See ständig weiterentwickelt, ändert sich auch diese Seite in Inhalt und Umfang.

Es lohnt sich also immer wieder mal vorbeizuschauen, um sich zu informieren.


Entfall der Maskenpflicht im Außenbereich der Schule ab dem 21.06.2021

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

mit der aktuellen Schulmail des Ministeriums für Schule und Bildung wird bekannt gegeben, dass ab Montag, 21.06.2021, die Maskenpflicht im gesamten Außenbereich der Schule, insbesondere auf den Pausenhöfen und Sportanlagen entfällt. Im Schulgebäude (auch auf den festen Sitzplätzen in den Klassenräumen) und in Sporthallen besteht die Maskenpflicht weiter. Auch alle übrigen Hygienemaßnahmen (z. B. Händedesinfektion, Lüftung von Klassenräumen) und die Pflicht zur Testung zweimal in der Woche bleiben bestehen.

Bleiben Sie / bleibt gesund!

Viele Grüße vom Schulleitungsteam 


Dazu eine Information des Gesundheitsamts

Sehr geehrte Damen und Herren!

Ab Montag, 21. Juni 2021, gilt nach der Coronabetreuungsverordnung, dass die Maskenpflicht im gesamten Außenbereich der Schulen, insbesondere auf Schul- und Pausenhöfen entfällt. Laut Schulmail des Schulministeriums bleibt jeder Schülerin, jedem Schüler und allen in der Schulte tätigen Personen unbenommen, im Außenbereich freiwillig eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen.

Auch im sonstigen öffentlichen Raum gilt ab 21. Juni bei Inzidenzstufe 1 auch nur noch in bestimmten Situation eine Maskenpflicht im Freien, allerdings gilt hier die Einhaltung eines Mindestabstandes zu anderen Personen, außer zu denen, bei denen eine Unterschreitung erlaubt ist.

Das Schulministerium führt sehr klar aus, dass mit Wegfall der Maskenpflicht der Mindestabstand nur noch innerhalb von Gebäuden von Bedeutung ist, wenn dort zulässigerweise die Maske vorübergehend abgenommen werden darf.

Das bedeutet, dass in der Pausensituation relevante Kontakte im Nahbereich entstehen können. Dabei ist unerheblich, ob diese im Freien entstehen, weil im Nahbereich unter 1,5 m zum Beispiel beim Sprechen, die Kontaktperson einer infizierten Person direkt den Tröpfchen ausgesetzt ist. Das kann bedeuten, dass diese Kontaktperson nach Ermittlungen des Gesundheitsamtes in Quarantäne geschickt wird.

In vielen Fällen wird sich eine unübersichtliche Kontaktsituation ergeben, die sich den Ermittlungen des Gesundheitsamtes entzieht. Es bleibt aber dennoch ein relevantes Infektionsrisiko vor dem Hintergrund, dass die Gruppe der Kinder und Jugendlichen nahezu ungeimpft ist, zu beachten. Bei derzeit zwar niedrigen Inzidenzen ist außerdem das Risiko, das von besorgniserregenden Varianten, wie z.B. der Delta-Variante (zuerst in Indien entdeckt), ausgeht, zu berücksichtigen. Diese weist eine höhere Übertragbarkeit auf und zeigt nach RKI-Daten derzeit eine ansteigende Entwicklung.

Mit Blick auf die in 14 Tagen beginnenden Sommerferien könnte das die Pläne zu verreisen vieler Familien zunichte machen.

Das Gesundheitsamt des Ennepe-Ruhr-Kreises spricht daher die dringende Empfehlung aus, auch auf Schul- und Pausenhöfen weiterhin eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Dies kann Quarantänemaßnahmen verhindern, vor allem aber das Risiko für Übertragungen reduzieren.


Selbsttestung unter Aufsicht in der Mensa

Seit dem 31.05.21 finden die verbindlichen Selbsttests unserer Schülerinnen und Schüler zu Unterrichtsbeginn in der Mensa statt. Dort haben wir nicht nur ausreichend Platz, um Abstände einzuhalten, sondern auch eine sehr gute Filteranlage.
Die Schülerinnen und Schüler begeben sich jahrgangsweise nach ihrem Eintreffen direkt in die Mensa,  in der die Testkits vorbereitet liegen. Sie führen den Test eigenständig unter Aufsicht durch. 
Danach begeben sie sich in den Klassenraum. Nach 15 Minuten wird das Testergebnis zentral abgelesen und dokumentiert. Bei ungültigen Testergebnissen erfolgt eine Nachtestung.

Folgende Testtage wurden für die einzelnen Jahrgänge festgelegt:

Die Jahrgänge 5, 6 und 7 testen sich am Montag und Donnerstag.

Die Jahrgänge 8, 9 und 10 testen sich am Dienstag und Freitag.

Bleiben Sie / bleibt gesund!

Viele Grüße vom Schulleitungsteam 


Präsenzunterricht ab dem 31.05.2021

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

mit der aktuellen Schulmail des Ministeriums für Schule und Bildung wird bekannt gegeben, dass ab Montag, 31.05.2021, grundsätzlich alle Schulen in Kreisen und kreisfreien Städten mit einer stabilen Inzidenz von unter 100 zu einem durchgängigen und angepassten Präsenzunterricht zurückkehren. Die bestehenden Hygienevorgaben (insbesondere Masken- und Testpflicht) gelten weiter.

  • Jahrgänge 5-9: Für alle Schülerinnen und Schüler findet ab Montag, 31.05.2021, Präsenzunterricht in voller Klassenstärke statt.
  • Jahrgang 10: Für alle Schülerinnen und Schüler findet vom 28.05.-07.06.2021 das geplante Statt-Praktikum statt. Ab Dienstag, 08.06.2021, nehmen die Schülerinnen und Schüler nicht mehr in den 5 Gruppen, sondern im Klassenverband am Präsenzunterricht teil. Eine verlässliche Aussage zur Zulässigkeit von Abschlussfeiern wurde vom Ministerium leider noch nicht getroffen.
  • Notbetreuung: Da die Rückkehr zum angepassten Präsenzbetrieb eine vollständige Beschulung aller Schülerinnen und Schüler ermöglicht, gibt es keine Angebote der pädagogischen Betreuung mehr.
  • Verpflichtende Selbsttestung: Die Testtage sind Montag und Donnerstag zu Beginn des Unterrichts.
  • Sportunterricht: Der Sportunterricht findet weiterhin im Freien statt. Nur bei widrigen Witterungsverhältnissen kann von dieser Regel abgewichen werden. Findet der Sportunterricht in Ausnahmefällen in der Sporthalle statt, so besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.

Um die Belastungen durch das dauerhafte Tragen der Maske sowohl für unsere Schülerinnen und Schüler als auch für die Lehrerinnen und Lehrer etwas zu reduzieren, wird bis zu den Sommerferien Unterricht vom 1. bis zum 3. Block angeboten.

Bisher hat unser Hygienekonzept sehr gut gegriffen, so dass wir davon ausgehen, dass wir die Zeit bis zu den Sommerferien gesund meistern werden.

Bleiben Sie / bleibt gesund!

Viele Grüße vom Schulleitungsteam 


50 Tablets vom Förderverein

Mit großer Freude und strahlenden Gesichtern haben wir heute fünf große Pakete erhalten. Darin waren 50 brandneue Tablets für unsere Schülerinnen und Schüler. Diese Tablets helfen uns momentan enorm, um zum einen die Abschlussjahrgänge zu unterstützen und zum anderen den Distanzunterricht zu Hause zu ermöglichen.

Sie möchten ein Tablet ausleihen?

Bitte reichen Sie formlos einen Antrag per Mail (info@schuleamsee.com), per Post (Wilhelmstr. 35 58300 Wetter) oder direkt beim Sekretariat ein.

Was muss ich schreiben?

Wir benötigen den Vor- und Nachnamen Ihres Kindes, die besuchte Klasse und Informationen darüber, wie Ihr Kind momentan am Distanzunterricht teilnimmt. Bitte teilen Sie uns in dem Antrag auch ihren Namen, Ihre Telefonnummer und eine E-Mail-Adresse (falls vorhanden) mit, damit wir ggf. Kontakt für Rückfragen mit Ihnen aufnehmen können.

Wann bekomme ich das Gerät?

Wir prüfen Ihren Antrag und die Ausleihkapazitäten, dann vereinbaren wir einen Termin mit Ihnen und Ihrem Kind, um den Leihvertrag zu besprechen und das Gerät zu übergeben.

Wir freuen uns sehr, dass wir durch den engagierten Einsatz des Fördervereins der Schule am See Schülerinnen und Schüler beim Distanzunterricht durch geeignete Geräte unterstützen können.

Viele Grüße vom Schulleitungsteam


Digitale Sprechstunden mit der Schulsozialarbeit

Liebe Schülerinnen und Schüler,
ab sofort können unsere Gesprächstermine auch online stattfinden.
Über IServ habt ihr die Möglichkeit einen Termin bei der Schulsozialarbeit zu buchen – In diesem Zeitraum sind wir dann ganz für euch da und hören euch gerne zu, egal worum es geht.

Es braucht nur ein paar einfache Schritte, um einen Termin zu vereinbaren:

  1. Melde dich bei IServ an und klicke links auf die Funktion „Buchungen
  2. Hier findest du eine Übersicht verschiedener Räume. Klicke auf den Raum „SSA“
  3. Du findest einen kompletten Wochenplan. Scrolle nach unten, bis in der linken Spalte „SSA 1“ bis „SSA 10“ angezeigt werden. Pro Tag gibt es also 10 Time-Slots, in denen du einen Termin buchen kannst.
  4. Klicke einfach auf einen Zeitraum, der dir passt. Trage als Benutzer deinen Namen ein und als Grund mit wem du sprechen möchtest (Frau Schmidt, Frau Sinn oder Frau Fischer), also z.B. „Termin bei Frau Sinn“
  5. Fertig! Wir schreiben dir dann über den IServ Messenger

Sollte ein Termin während der digitalen Unterrichtszeit stattfinden, denkt bitte daran, euch bei der Klassenleitung abzumelden!


Tag der offenen Tür 2020

Leider können wir pandemiebedingt zurzeit unsere Türen nicht für Besucher*innen öffnen, darum stellen wir Ihnen an dieser Stelle unsere Schule im virtuellen Raum vor.

So können Sie Einblicke in viele Bereiche unserer Schule bekommen, sich über unser Angebot informieren und auch aus der Ferne einen Eindruck vom bunten Leben und Lernen bei uns gewinnen.

Viel Spaß bei Ihrem Streifzug durch unsere Schule am See. 

Weiter Informationen finden Sie natürlich wie sonst auf dieser Website.

Gerne beantworten wir auch Ihre Nachfragen, z.B. zu unserem Schulkonzept, per E-Mail oder Telefon


Back to top

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.